Mit dem Bau von Siebanlagen, Rechen und Rechengutwaschpressen haben wir 1988 begonnen. 1990 wurde die Rudolf Bischof GmbH ins Handelsregister eingetragen. Geschäftsführender Gesellschafter ist Rudolf Bischof.

Im Jahr 1991 nahm Josef Krapp unser Angebot an, Leiter des Technischen Büros in Hilpoltstein zu werden. Er ist Spezialist auf dem Gebiet Maschinentechnik für die mechanische Abwasserreinigung. Josef Krapp begann im Jahr 2001 unser zweites Standbein, die „Sicherheitstechnik für Ver- und Entsorgungsbetriebe“, aufzubauen.

In Eching befindet sich unsere Konstruktionsabteilung und die Fertigung für unsere Abwassertechnischen Maschinen sowie Komponenten für die Sicherheitstechnik.

Wir bieten sowohl den Service (Wartung und Kundendienst) für Maschinentechnik, als auch die Wartung von Anschlagpunkten und Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) und die Justage von Gaswarngeräten an.

Die jährliche Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter ist für den Unternehmer Pflicht. Hier bietet die Rudolf Bischof GmbH, mit qualifizierten Trainern, auch Sicherheitsunterweisungen und Rettungsübungen gemäß DGUV Vorschrift 1 und DGUV Regel 103-004 sowie Atemschutzunterweisungen an. Seit 2014 haben wir in Eching eigens ein Schulungs- und Trainingscenter mit einer Indoor-Rettungsstrecke eingerichtet.

In Norddeutschland sind wir durch unseren Geschäftspartner, Andreas Boje, vertreten. Er arbeitet für uns seit 2009 und ist zertifiziert für die Prüfung und Wartung von Dreibäumen, Kragarmgalgen, Höhensicherungsgeräten, Gaswarngeräten, Kranen und Hebezeugen.

Das RB-Team freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.